20170709-IMG_5556

Nº 13 | ծիրանի երկիր | Armenien

Ich sitze im Aufenthaltsraum des Hostels „Meghri“, welches im gleichnamigen Grenzort, dem letzten Fleck Armenischen Bodens, vor dem grossen unbekannten und verheissungsvollen Persien, liegt. Draussen ist es 35°C heiss und schräg aus dem Fenster blickend kann ich die Wachtürme des Armenischen Militärs erspähen. Sechzehn Tage […]

Kommentare 4
20170621-IMG_5247

Nº 12 | ნახვამდის | Georgien

Nach den erholsamen Tagen am Strand ging es weiter entlang der Schwarzmeerküste in Richtung Batumi, dem Las Vegas des Ostens. Die Überfahrt aus der Türkei nach Georgien war jedoch alles andere als schön. Mehr als 400 Kilometer auf dem Pannenstreifen einer Autobahn, ausladende Industriestädte, unzählige […]

Kommentare 7
20170530-IMG_5072

Nº 11 | Ekmek & Köfte | Türkei

Es ist Freitagmorgen 08:49 Uhr. Wir haben gerade eben gefrühstückt, Walnusspaste mit rässem Ziegenkäse, dazu türkisches Weissbrot, und ich sitze nun am Strand, lasse meinen Blick über das zahm vor sich hin wellende Meer gleiten und schreibe mit den verbleibenden 44% Akku meines Notebooks diesen […]

Kommentare 7
20170502-IMG_4767

Nº 10 | Adaçayı | Türkei

Die Türken haben uns dermassen den Kopf verdreht, dass ich beinahe das Bloggen vergessen habe. Wir sind mittlerweile mittendrin in diesem riesigen Land und es ist gefühlt eine halbe Ewigkeit her, als wir die Grenze überquerten. Es war ein aufregendes Gefühl, Europa hinter uns zu […]

Kommentare 7
20170415-IMG_4563

Nº 9 | Ägäis | Griechenland

Kurz nachdem wir die griechische Grenze überquert haben, machten wir zum ersten Mal auf dieser Reise Bekanntschaft mit einem aggressiven Hund. Andreas an der Spitze, Tamara in der Mitte und ich zuhinterst fuhren wir auf einer wenig befahrenen Hauptstrasse auf ein umzäuntes Militärgebäude zu. Auf […]

Kommentare 5
20170414-IMG_4543

Nº 8 | Ohridsee | Mazedonien

Mazedonien haben wir mehr gestreift als durchquert. Uns zog es nach einigen Festlandtagen wieder ans Meer und somit haben wir einen direkten Weg in Richtung Griechenland eingeschlagen. Wir verbrachten drei Nächte in Ohrid, der malerischen Touristenkleinstadt, welche dem See seinen Namen gibt, assen mit Tomaten […]

Kommentare 3
20170409-IMG_4448

Nº 7 | Esel und Mercedes | Albanien

Eine Landesgrenze zu überqueren ist oftmals eine spannende Angelegenheit. Man betritt ein neues Land ja nie ganz unvoreingenommen. Vielleicht hat man in der Kindheit dort mal Ferien gemacht oder man kennt jemanden, der aus diesem Land stammt. Man hat vielleicht eine Reportage darüber gesehen oder […]

Kommentare 7
20170327-IMG_4256

Nº 6 | Višnja | Montenegro

Das kleine Montenegro, hier Crna Gora genannt und Црна Гора geschrieben ist seit 2006 ein unabhängiges Land und hat mehr als die Hälfte seiner Landfläche auf über 1000 müM. Von Dubrovnik her kommend, führte uns die Strasse, nach einigen Tagen an der Küste, zurück ins […]

Kommentare 4
20170322-IMG_4155

Nº 5 | Strandferien | Kroatien

Die Wetterkapriolen der ersten Tage liegen mittlerweile weit, weit hinter uns. Beinahe abgefrorene Finger sind nun leicht gebräunt und unsere matten Wintermähnen haben glänzend blonde Mèches gekriegt. Tamara hat sich an ihren Füssen den ersten Anflug eines Sonnenbrands geholt und Hugi und ich haben unsere […]

Kommentare 7
20170316-IMG_4022

Nº 4 | Mehr Meer | Kroatien

Auf der Abfahrt von Breze via Bater nach Klenovica passte einfach alles zusammen. Es war wahrscheinlich genau einer dieser Momente, weshalb man eine solche Fahrradreise macht. Wir waren bereits den ganzen Tag im Sattel und sind seit dem Grenzübergang von Slovenien nach Kroatien mehrheitlich im […]

Kommentare 5
20170312-IMG_3949

Nº 3 | Frühlingsgefühle | Slowenien

Unseren Aufenthalt in Ljubljana haben wir gleich bei der Ankunft im Hostel Celina auf drei Nächte verlängert – so gut hat es uns dort gefallen. Nach mittlerweile 12 Reisetagen und nur einem Pausentag wollten wir nebst dem üblichen Wasch-/Putz-/Faulenztag auch ein bisschen in die Stadt […]

Kommentare 8
20170310-IMG_3904

Nº 2 | Alpenüberquerung | Österreich / Südtirol

Wir sind gestern Abend in Ljubljana, der Hauptstadt von Slowenien angekommen und vor lauter Freude haben wir sie in Juhuj-bljana umbenannt. Aber alles der Reihe nach. Unser Einstieg in die Österreichischen Bergtäler war hart und hat uns ziemlich gefordert. Bereits am ersten Tag ging es […]

Kommentare 8